xdev_logo_150
website powered by Xpage(TM) 6
Copyright (c) 2003-2007. XDEV Software Corp. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Produkt- und Firmennamen, sowie Logos sind das Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
XDEV TV jeden Monat mit Chip & PC WELT.
Software-Entwicklung   
Teil 1: Entwickler-Tools
23.11.2007, 20.00-21.00 bei GIGA
Diese Sendung im Februar 2008  auf der Heft DVD von Chip und PC-Welt !
 
21.11.2007. Wer selber Computerprogramme entwickeln möchte, muss sich mit Programmier-und Scriptsprachen, sowie mit Entwickler-Tools beschäftigen. In dieser Sendung stellen wir die derzeit wichtigsten Programmier-Tools für die wichtigsten Programmier- und Scriptsprachen vor, u.a.
Microsoft Visual Studio .NET, Eclipse für Java, Delphi und Zend Studio für PHP.
Visual Studio .NET ist das wichtigste Werkzeug für die Programmierung von reinen Windows- Anwendungen. Mit Visual Studio .NET kann man wahlweise in Basic, C, C++ und C# programmieren. Mit .NET hat Microsoft ganz unterschiedliche Programmiersprachen auf
einer gemeinsamen Plattform zusammengefasst. D.h. egal ob man ein Programm in Basic oder C# schreibt, es kommt immer derselbe .NET Code dabei raus. Dadurch müssen Basic-Programmierer endlich nicht mehr mit den Nachteilen gegenüber Sprachen wie C++ leben.
 
Eclipse dagegen ist die wohl populärste Entwicklungsumgebung für Java, die uns Sebastian Davids vom Hamburger Software- Haus Silpion vorstellen wird. Java selbst bietet als Programmiersprache unschlagbare Vorteile, u.a. läuft ein Java Programm nicht nur
unter Windows, sondern auch unter Linux, auf dem Mac, unter anderen UNIX-Systemen und sogar als sog. Applet direkt im Web-Browser. Eclipse ist jedoch mehr als eine Entwicklungsumgebung für Java, denn Eclipse hat sich zu einer Applikations- Plattform entwickelt. Software- Hersteller können dadurch ihre eigene Lösung in Eclipse integrieren und diese als Plugin frei oder
kostenpflichtig anbieten. Mit dem Plugin bekommt der Eclipse-Entwickler soz. ein Zusatz -Feature und muss nicht eine zweite Anwendung starten. Dadurch sind inzwischen auch Werkzeuge für andere Programmier- und Scriptsprachen für Eclipse erhältlich, u.a. eine Entwicklungsumgebung für PHP. Eclipse ist ein
OpenSource-Projekt und steht somit zum kostenlosen Download zur Verfügung.
 
CodeGear, ein Tochterunternehmen von Borland präsentiert mit Delphi einen Klassiker unter den Programmiersprachen. Mit
Turbo- Delphi Explorer steht sogar ein kostenloses Entwickler-Tool zur Verfügung. Daniel R. Wolf zeigt wie schnell und einfach der Einstieg in Delphi möglich ist. Neben Delphi bietet CodeGear traditionell auch Entwicklungsumgebungen für andere Programmiersprachen an, u.a. für C, C++ und Java.
 
Zend Technology, die Entwickler von PHP, präsentieren mit
Zend Studio die derzeit beste Entwicklungsumgebung für PHP. Damit wird die PHP-Programmierung jetzt richtig komfortabel. Jan Burkl zeigt die neuen Features wie Autovervollständigung und "Intellisense", die nun endlich auch dem PHP-Programmier zur Verfügung stehen. Das Zend-Studio wird es künftig auch als Eclipse-Plugin geben.
 
Im zweiten Teil der Sendung geht es um Datenbanken. Wir beweisen euch, dass der Umgang mit Datenbanken nicht so schwer ist wie viele denken und wie man mit der visuellen Entwicklungsumgebung
XDEV 2, Datenbank- Anwendungen grafisch entwickeln kann.
Top Downloads:
Webdesign wie Grafikdesign:
Xpage 6 Vollversion
Animationen wie mit Flash:
Microsoft Silverlight
Bildbearbeitung & Grafikdesign:
Corel
Kostenloses Delphi-Tool:
Turbo-Delphi Explorer
Das kostenlose Office-Paket:
OpenOffice.org
Delphi für Einsteiger::
Delphi für Einsteiger
Office-Tools von Google:
Google Apps
Bildbearbeitung & Grafikdesign:
Eclipse.org
Media-Partner:
pcw_logo-klein
chiplogo100